Schladming Tattoo 2018

Planung der Mid EUROPE 2021 voll im Gange!

Donnerstag, 16.07.2020

Die Mid EUROPE 2020 musste schweren Herzens abgesagt werden – umso mehr können sich Musikbegeisterte nun auf die 23. Mid EUROPE von 13. bis 18. Juli 2021 freuen. Die Planung für das weltweit bekannte Blasmusik Festival sind schon wieder im vollen Gange.

Allen Orchestern, die 2020 teilgenommen hätten, wurde die Möglichkeit gegeben 2021 mit dabei zu sein. Und diese Gelegenheit haben so gut wie alle genutzt und sich gleich für nächstes Jahr angemeldet. Um nur ein paar zu nennen: die Brass Band Frutigen aus der Schweiz, die Dublin Concert Band aus Irland, das Symphonische Jugendblasorchester der MS Frauenkirchen oder die VoixxBradler aus Österreich. Alle Orchester sind auf der Website unter www.mideurope.at aufgelistet, wo man genaueres über sie erfährt.

Die Highlights der Mid EUROPE sind 2021 natürlich genauso fixe Bestandteile, wie der jährlich stattfindende Musikwettbewerb CISM oder die Meisterklasse für Dirigieren. Freuen darf man sich auf musikalische Höchstleistungen aller Musiker sowohl beim Eröffnungskonzert am 13. Juli, als auch bei der LANGEN NACHT am 15. Juli und beim internationalen Konzertabend am 17. Juli.

Und „verschoben ist nicht aufgehoben“ gilt genauso für das Kinderkonzert „Kids in Concert“ am 14. Juli sowie Schladming TATTOO – die Marsch-Show, welche nach 2jähriger Pause wieder in traditioneller Form am 16. Juli 2021 im Planai Stadion stattfinden wird.

Man darf der Mid EUROPE 2021 also wirklich schon entgegenfiebern. Weitere Infos folgen laufend und sind auf der online auf der Website der Mid Europe zu finden. www.mideurope.at

Aktuelles