2019 Wawops Wywops

Vorfreude auf die Mid EUROPE 2019 - 6 Teilnehmer berichten

Dienstag, 26.02.2019

WYWOP (Welt Jugend Blasorchester PROJEKT) und WAWOP (Welt Erwachsenen Blasorchester PROJEKT) sind mittlerweile fixe Bestandteile der Mid EUROPE und ebenso deren Teilnehmer, welche sich schon riesig auf die kommende Mid EUROPE vom 9. bis 14. Juli 2019 freuen. Wie groß die Vorfreude auf die Mid EUROPE 2019 ist, liest man in den nachfolgenden Statements der begeisterten Musiker.

Ruedi Berger, Klarinettist aus der Schweiz – WAWOP Teilnehmer
„In erster Linie freue ich mich auf ein Wiedersehen und die Begegnungen mit Menschen, die dieselbe Leidenschaft für die Musik in sich tragen. Es spielt dabei weniger eine Rolle, woher und aus welcher Berufssparte die jeweiligen Musikerinnen und Musiker stammen. Es gibt kaum vergleichbare Anlässe, an welchem man innerhalb eines Musikprojektes unter so kompetenten und charismatischen Dirigenten/innen und Komponisten musizieren darf.
Als Lohn für dieses Engagement winken aber phantastisch Konzerterlebnisse und viel Energie, um die Zeit bis zum nächsten WAWOP zu überstehen.“

Juliet Sadd, Euphonium aus der USA - WAWOP Teilnehmerin
„Die Mid Europe ist eine tolle Möglichkeit, österreichische Erfahrungen mit meiner Familie zu teilen. Mein Mann und Sohn haben mich letztes Jahr begleitet, um neben der Musik auch gemeinsame Wanderungen, Ausflüge, Essen und neue Freunde zu genießen. In diesem Jahr wird uns meine Tochter Stephanie ebenfalls begleiten und die Mid Europe und Österreich zum ersten Mal erleben. WAWOP ist ein hervorragendes Programm in musikalischer und kultureller Hinsicht. Es wird wieder wunderbar sein nach Österreich zu reisen und die österreichische Gemütlichkeit mit meiner Familie und neuen Freunden zu teilen. WAWOP, wo wir "Neue alte Freunde" finden.“

Bruce (Lee Chong Hong), Tubist aus Malaysia – WAWOP Teilnehmer
„Ich freue mich auf die kommende WAWOP 2019. WAWOP ist für mich wie ein Familientreffen, so wie Chinesen das chinesische Neujahr feiern. Egal wo ich bin, ich muss zurückkommen um meine alten Freunde zu treffen und um neue Freunde kennen zu lernen. Eine warme Umarmung wird nicht genug zum Ausdruck bringen, was es bedeutet, wenn sich Menschen in Schladming treffen.“

Kim Lamb, Flötistin aus Australien – WAWOP Teilnehmerin
„Ich freue mich sehr darauf, mit anderen Musikern zusammenzuarbeiten und die Kultur des Festivals zu erleben. In Australien gibt es nichts dergleichen! Obwohl es in meiner Region Konzerte gibt, habe ich nicht immer die Möglichkeit, mit vielen verschiedenen Musikern zu spielen. Die Woche in Mitteleuropa wird wie im Himmel sein!
Ich freue mich darauf, an diesem Projekt teilzunehmen und freue mich darauf, Österreich zu erleben, Musiker aus verschiedenen Orten und Kulturen zu treffen und mit ihnen die Freude an der Musik zu teilen.“

Samantha Woog, Fagottistin aus der USA – WYWOP Teilnehmerin
„Ich freue mich so sehr auf die Mid Europe 2019, denn es ist diese unglaublich besondere und wunderbare Zeit, wenn eine Gruppe leidenschaftlicher Musiker eine Woche lang zusammenkommt um Musik in den Alpen zu zelebrieren. WYWOP brachte mir meine besten Freunde und segnete mich mit vielen schönen Erinnerungen. Es freut mich, dass WYWOP jedes Jahr wieder seine Musiker und das Publikum begeistert. Ich bin so glücklich, Teil dieser Familie zu sein!“

Valentin Posch, Posaunist aus Österreich – WYWOP Teilnehmer
„Als WYWOP 2018 vorüber war, war ich ein wenig traurig, dass diese Woche so schnell verging. Doch ich wusste bereits vor der Abreise aus Schladming, dass ich mich für das nächste Jahr wieder anmelden werde.
Nun ist es bald wieder soweit, und ich kann es kaum erwarten, wieder alte Bekannte zu treffen, mit ihnen gemeinsam zu musizieren und Spaß zu haben. Persönlich bringt mir WYWOP sehr viel, da ich mich sowohl musikalisch als auch persönlich weiterentwickeln kann. Ich kann wirklich jedem Musikbegeisterten raten, sich das Mid Europe Festival anzusehen und wenn möglich selbst mitzuwirken, denn es ist wirklich einzigartig und man vergisst die Eindrücke sein Leben lang nicht.“

Aktuelles