Biosphären Blasorchester "LuNo Winds"

Das Biosphären Blasorchester "LuNo Winds" ist eine Kombination aus Auswahl- und Ausbildungsorchester aus der Biosphärenparkregion Lungau/Nockberge. Das Orchester setzt sich zusammen aus Nachwuchstalenten und etablierten MusikerInnen aus den heimischen Musikkapellen der beiden Biosphärenparkregionen Lungau und Nockberge in enger Zusammenarbeit mit dem Musikum.

Dem Grundgedanken des Biosphärenparks "Nachhaltige Entwicklung der Regionen" entsprechend, soll sich mit diesem Orchesterprojekte eine langfristige Orchesterstruktur zur Förderung der heimischen Blasmusik etablieren.

Das wollen wir:

  • eine Anlaufstelle für junge, talentierte und motivierte Musikerinnen und Musiker sein, die für qualitative Blasmusik brennen, den musikalischen und persönlichen Horizont erweitern möchten sowie die Leidenschaft zum eigenen Instrument und zum Musizieren in der Gemeinschaft ausleben möchten.
  • keine Konkurrenz zu den örtlichen Musikkapellen, sondern eine Ergänzung für motivierte und leistungsfähige Musikerinnen und Musiker sein. Es wird darauf geachtet, möglichst keine Terminkollisionen mit den örtlichen Musikkapellen zu haben.
  • mit Musikerinnen und Musikern zusammenarbeiten, die bereit sind, für jedes Projekt vollen Einsatz zu zeigen – d.h. nach Möglichkeit Anwesenheit bei allen Terminen und bestmögliche Vorbereitung der Literatur!
  • offen sein für Ideen und Engagement jedes Einzelnen, um eine Weiterentwicklung des Orchesters möglich zu machen.
  • eine nachhaltige Orchesterstruktur schaffen, die langfristig einen qualitativ hochwertigen Klangkörper sicher stellt, mit dem sich jede Musikerin und jeder Musiker identifizieren kann.
  • Talenteschmiede für künftige Verantwortungs- und Leistungsträger in den heimischen Musikkapellen sein und durch musikkapellenübergreifende Freundschaften, Vernetzung und Austausch zwischen Musikvereinen entstehen lassen.
  • attraktive Projekte wie Konzerte, Orchesterwettbewerbe, CD-Aufnahmen und Kooperationen mit namhaften Komponisten und Dirigenten initiieren. Voraussetzung dafür sind die Motivation und die Leistungsbereitschaft aller Orchestermitglieder!
  • unserem Publikum ein abwechslungsreiches und ansprechendes Konzertprogramm zu präsentieren.
  • ein musikalisches Aushängeschild der Region sein und gleichzeitig das positive Image der Blasmusikszene fördern.


Teilgenommen: 2024
Land: AT

Lu No Winds

Roman Gruber Kuenstlerischer Leiter

Dirigent: Roman Gruber

Roman Gruber war von Februar 2016 bis Mai 2021 Bezirkskapellmeister des Lungauer Blasmusikverbandes und hat sich mit Übernahme dieses Amtes die Gründung eines Auswahlorchesters in der Region als Ziel gesetzt, da das Musizieren im Auswahlorchester im Lungau eine lange Tradition ist, die auch in Zukunft weiter bestehen soll.

Günther Binggl Web

Dirigent: Günther Binggl

Günther Binggl lebt in Mauterndorf, arbeitet als Betriebsleiter in der Holzhausbaubranche und ist seit 2003 Kapellmeister der Bürgermusik Mauterndorf sowie Lungauer Bezirkskapellmeister seit 2021.

Biosphären Blasorchester "LuNo Winds" Konzert(e)
Mid Europe 2024