Jugendkapelle der Stadtkapelle Kirchheim/Teck e.V.

Die Jugendkapelle Kirchheim wurde im Jahre 1974 von dem damaligen Dirigenten Harry D. Bath gegründet. Ziel damals wie heute: Kinder und Jugendlichen in einer Gemeinschaft die Freude an der Musik zu übermitteln und an die symphonische Blasmusik heranzuführen.

Seid 2012 leitet Stadtmusikdirektor Marc Lange die Jugendkapelle sowie die vereinseigene Bläserschule. Hier werden zur Zeit 130 Kinder und Jugendliche an Blas- und Schlaginstrumenten ausgebildet. Trotz des steten Wandels und Wechsels, welche ein Jugendorchester automatisch durchläuft ist es über Jahre stets gelungen, sowohl die Orchesterstärke und Besetzung sowie das Leistungsniveau auf einem gleichbleibend hohen Level zu etablieren und zu halten.

Schon immer konzertiert die Jugendkapelle nicht nur in der näheren Umgebung und führt eigene Musikkaffee-Veranstaltungen, Jugendkonzerte gemeinsam mit anderen Jugendorchestern oder Schulensembles durch und ist fester Bestandteil der jährlich stattfindenden Serenaden- und Weihnachtskonzerte. Zahlreiche Konzertreisen u.a. nach England, Ungarn, Skandinavien, Schweiz, und in die USA sind für die jungen Musikerinnen und Musiker immer wieder besondere Highlights. Jüngst führten Reisen das Orchester im Jahre 2015 nach Berlin oder 2017 nach Rambouillet (Partnerstadt von Kirchheim/Teck) und Paris in Frankreich und auch Probewochenenden in der weiteren Umgebung gehören zum jährlichen Programm.

In regelmäßigen Abständen nimmt die Jugendkapelle an Wertungsspielen und Jugendkritikspielen teil. Ihren jüngsten Erfolg konnte das Orchester im April dieses Jahres erzielen. Mit 92,7 Punkten in der Kategorie 4 erspielte sich das Ensemble einen hervorragenden Erfolg beim Jugendkritikspiel in Notzingen/Landkreis Esslingen.

Die Stadt Kirchheim/unter Teck liegt am Rande der schwäbischen Alb etwa 25 km südöstlich von Stuttgart. Mit ihren 44.000 Einwohner zählt sie zur viertgrößten Stadt des Landkreises Esslingen.

Die Jugendkapelle Kirchheim ist Bestandteil des Vereins Stadtkapelle Kirchheim e.V.. Dieser verfügt über 4 verschiedene Orchester, ( Anfänger, Vorstufe, Jugendkapelle und Stadtkapelle) sowie eine vereinseigenen Bläserschule und betreibt Bläserklassen in Kooperation mit ortsansässigen Schulen.

Teilgenommen: 2019
Land: DE

Jugendkapelle Kirchheim

Marc Lange Hp

Dirigent: Marc Lange

Marc Lange begann seine musikalische Laufbahn in Heilbronn als Perkussionist und in frühen Jahren bereits mit 16 Jahren als Dirigent.

Nach seinem einem Studium in Schulmusik absolvierte er an der Musikhochschule Basel bei Prof. Felix Hauswirth sein Kapellmeisterstudium und schloss im Fach Dirigieren mit Auszeichnung ab.

Marc Lange nimmt regelmäßig an nationalen und internationalen Konferenzen, Symposien und Bläserkongressen teil. Er ist aktuell als Gastdirigent und Dozent im In- Und Ausland tätig. Seit 2006 ist er Dozent für das Fach Dirigieren an der Bläserakademie des Bundes deutscher Blasmusikverbände in Staufen. Von 2003 - 2012 hatte er die Leitung der Bläserorchester an der Städtischen Musikschule Heilbronn, gründete dort das Sinfonische Jugendblasorchester mit welchem er im In- und Ausland auf sich aufmerksam machen konnte und übernahm zur gleichen Zeit die Leitung der Stadtkapelle Heilbronn. Im Jahr 2003 rief er die mittlerweile renommierte Bläserphilharmonie Heilbronn ins Leben und ist seit dieser Zeit ihr künstlerischer Leiter.

In den vergangenen Jahren hat er einige Auftragskompositionen initiiert und diese uraufgeführt.

Seit 2012 hat Marc Lange die künstlerische Gesamtleitung der Stadtkapelle Kirchheim unter Teck.

Jugendkapelle der Stadtkapelle Kirchheim/Teck e.V. Konzert(e)
Mid Europe 2019

Sonntag, 14.07.2019