Musikverein Sipbachzell

Sipbachzell ist ein kleiner Ort mit 2.000 Einwohnern in der Nähe von Wels. Der Musikverein wurde 1878 gegründet und feierte im Jahr 2018 sein 140-jähriges Bestehen. Bei der Gründung zählte der Verein 12 Mitglieder. Derzeit besteht der Verein aus ca. 60 aktiven Musikerinnen und Musikern mit einem Durchschnittsalter von 30 Jahren, der Frauenanteil beträgt 43%.

Der Musikverein Sipbachzell ist ein ehrenamtlicher Verein und finanziert sich ausschließlich durch Spenden aus der Bevölkerung und der Veranstaltung von Festen und Konzerten im Ort. Wir sind ein wichtiger Kulturträger und weit über unsere Gemeinde hinaus bekannt. Jährlich gibt es im Musikverein ca. 40 Proben und 50 Ausrückungen. Das Frühjahrs- und Herbstkonzert, die Konzertwertung und die Marschwertung sind die musikalischen Höhepunkte.

Es gibt auch die Jugendkapelle „Youngstars“ in der Kinder bereits vor Eintritt in die große Kapelle das gemeinsame Musizieren erleben können.

Geleitet wird der Verein von Obmann Karl Sternberger (seit 2018), Kapellmeister Roman Eidenberger (seit 2019) und Stabführer Patrick Gruber (seit 2019).

Die intensive Probenarbeit des Vereines wird stets mit zahlreichen Erfolgen bei verschiedensten Wertungen belohnt. Jedes Jahr nimmt der Musikverein an einer Konzertwertung und einer Marschwertung teil. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir in den letzten zwanzig Jahren bei den Marschwertungen in der höchsten Leistungsstufe 23 Mal einen „Ausgezeichneten Erfolg“ erzielen konnten.

Zahlreiche Konzertreisen ins Ausland belegen das hohe musikalische Niveau und lassen bei vielen Musikerinnen und Musikern unvergessliche Momente und zahlreiche Freundschaften entstehen. Die Highlights der letzten Jahre:

  • 1992 Konzertreise nach Frankreich
  • 1998 Konzertreise nach Norwegen
  • 2011 Konzertreise in die Toskana (Italien)
  • 2013 Festumzug beim Oktoberfest in München
  • Konzerte bei unserer Partnerkapelle in Deutschland

Teilgenommen: 2021
Land: AT

Sipbachzell Musikverein

Roman Eidenberger

Dirigent: Roman Eidenberger

Musikalischer Werdegang

  • Mit ca. 7 Jahren, Beginn Bariton zu lernen an der LMS Alkoven bei Hans-Peter Gaiswinkler
  • Nach diesen 6 Jahren am Bariton, Umstieg auf die Tuba.
  • Seitdem an bis 2014 an der LMS Ansfelden bei Markus Köppl.
  • Zeitgleich 3 Jahre Schlagzeugunterricht an der LMS Hartheim bei Baier Gerhard und Stefan Reisinger (Bronzenes Leistungsabzeichen).
  • Instrumente: Tuba, Schlagwerk, Posaune, Euphonium
  • Frühjahr 2009: Erfolgreiches Vorspiel bei der Militärmusik OÖ.
  • Herbst 2010: „Audit of Art“ auf der Tuba und beginn der EBO Ausbildung bei Thomas Doss.
  • Abschluss der EBO Ausbildung bei Thomas Doss mit sehr gutem Erfolg.
  • 2014 – 2019 Kapellmeister der Trachtenkapelle Traun „Siebenbürger“.
  • Seit 2019 Kapellmeister beim MV Sipbachzell
  • Kapellmeister-Stv. der Trachtenkapelle Kirchberg-Thening.
  • Mitglied bei „Voixxbradler“, Kürnberg Musi, im Brassensemble des „Michlbauer Chors“ und vielen weiteren Ensembles.

Musikverein Sipbachzell Konzert(e)
Mid Europe 2020